Skip to main content

Asset Management

Ausgangsbasis der Aktivitäten von enernovum im Bereich Asset Management sind eigene Investitionen in Photovoltaik-Anlagen in Italien. Als Investor und Betreiber von Eigenbestandsanlagen ist es enernovum gelungen, durch Reduktionen von Kosten und Steuern sowie Erhöhung von Erträgen, den Tarifkürzungen der italienischen Gesetzgebung entgegenzuwirken. Nicht zuletzt dadurch sind ein breites Netzwerk, ein großer Erfahrungsschatz und spezialisiertes Know-how entstanden. Der Erfolg der Maßnahmen hat zur Erweiterung des Leistungsangebots motiviert.

Das enernovum Asset Management ist proaktiv und kann individuell auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten werden. Im wesentlichen umfasst es drei Bereiche, die in unterschiedlicher Ausprägung bedient werden können:

Technisches Management

  • Kontinuierliches Performance Monitoring
  • Aktive Überwachung der Behandlung von Fehlermeldungen
  • Überwachung von Wartungseinsätzen
  • Überwachung des Sicherheitsdienstes
  • Handling von Garantie- und Gewährleistungsfällen

Operatives Management

  • Kommunikation mit den öffentlichen Vertragspartnern (z.B. Netzbetreiber, GSE)
  • Kommunikation mit den privaten Vertragspartnern wie Grundstückseigentümern, O&M-Partnern und anderen
  • Archivierung und Ablage von Verträgen und Dokumentationen
  • Erstellung sämtlicher periodisch wiederkehrender Meldungen an Behörden

Financial Management

  • Koordination der Buchhaltung und Steuerberatung
  • Koordination von externen Auditoren und Zertifizierern
  • Rechnungsprüfung und Vorbereitung des Zahllaufs
  • Finanz- und Banken- Reporting
  • Cashflow Überwachung